Neugründung der RMB Jäger + Höser GmbH in Neu-Anspach

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, 

mit Wirkung zum 1. Januar 2015 haben die Eurobaustoff-Gesellschafter Jäger + Höser und Rhein-Main Baustoffe die RMB Jäger + Höser GmbH mit Sitz in Neu-Anspach gegründet. Die neue Gesellschaft wird das operative Geschäft der Jäger + Höser GmbH & Co. Baustoffe KG und der Rhein-Main Baustoffe Bangert GmbH übernehmen und unter einem Dach an den Standorten in Neu-Anspach, Niederlauken und Löhnberg fortführen. Die neue Niederlassung in Löhnberg wird dabei den bisherigen Standort in Merenberg ab März 2015 ersetzen.

Mit der Fusion auf Augenhöhe vereint die neue Gesellschaft vorhandene Kapazitäten und  Kompetenzen, bewahrt die regionale Nähe und individuelle Stärken und verbessert gleichzeitig die Expertise und  Entwicklungschance, um im Hochtaunuskreis und im Großraum Limburg/Weilburg fortan personell, logistisch und vertrieblich ein noch stärkerer Dienstleister sein zu können.

Die Kompetenz der Firma Bangert in den Bereichen Fliese und Keramik wird dabei das bisherige Produktportfolio der Firma Jäger + Höser in den Bereichen Hoch-, Trocken- und GaLa-Bau konsequent ergänzen.

Die Geschäftsführung geht auf Julian Höser sowie die Rhein-Main Baustoffe-Geschäftsführer Christian Rüppel und Michael Weber über. Julian Höser übernimmt dabei im Zuge des gelungenen Generationenwechsels die Verantwortung von den Herren Helmut und Roland Höser, die weiterhin operativ tätig sein werden und die neue Geschäftsführung mit Rat und Tat unterstützen werden. Gemeinsam hat es sich die neue Geschäftsführung zum Ziel gesetzt, die Synergien im Einkauf, der Logistik, der IT und im regionalen Austausch zu nutzen und das Angebot und die bereits vorhandenen Kompetenzen der Altgesellschaften zu erweitern bzw. auszubauen.

Mit der Neugründung der RMB Jäger + Höser GmbH will die Geschäftsführung dem Wunsch der Kunden nach einem vertrieblich und logistisch gut aufgestellten und vernetzten Baustoffhändler in der Region Rechnung tragen. Eingebettet in den Verbund der Rhein-Main Baustoffe, wird das neue Unternehmen auf sämtliche Kapazitäten der RMB-Stammhäuser, der Anton Schneider 5. GmbH und der Bauzentrum Rüppel GmbH, sowie Tochter- und Schwesterunternehmen zurückgreifen können.

Die RMB vereint die unternehmerischen Aktivitäten der beiden EUROBAUSTOFF Gesellschafter Anton Schneider 5. GmbH, Frankfurt, und Bauzentrum Rüppel GmbH, Gelnhausen, und wurde zum 1. Januar 2009 in der Absicht gegründet, neben Einkauf, Service- und Dienstleistungen insbesondere die Expansion der beiden führenden Handelsunternehmen im Rhein-Main-Gebiet gemeinsam zu entwickeln und zu forcieren. Inzwischen beschäftigt die RMB über 250 Mitarbeiter und erzielt einen Außenumsatz von über 100 Mio. EUR. Die RMB Jäger + Höser GmbH ist das erste Tochterunternehmen, das bewusst als Joint Venture mit dem Eurobaustoffgesellschafter Jäger + Höser gegründet wurde. 

Anfrage stellen